Praxis für Chinesische Medizin, Akupunktur
Brunngasse 13
8001 Zürich

Tel.: +41 43 233 99 55
Fax: +41 43 344 02 67
» E-Mail

Schröpfen und Moxa

Dies sind verwandte Therapieformen, die auf der Akupunktur aufbauen. Beim Schröpfen werden die Punkte mit Schröpfgläsern stimuliert. Die Schröpftherapie eignet sich vor allem für die Behandlung der "äusseren Schichten" des Menschen, wie Muskeln und Haut. Bei der Moxatherapie (Moxibustion) werden Akupunkturpunkte durch das Abbrennen von getrockneten Blättern einer Beifussart (Artemisia vulgaris) oder mit Moxazigarren – aus Beifussblättern gedrehte Stangen – erwärmt.

Schröpfen
© Peter Maurer für SBO-TCM

Moxa
© Peter Maurer für SBO-TCM